Programm 2017/2018
der

AWO Kinder- und Jugendakademie Ortenau
-
Kunst Kultur Natur

Alle Informationen zur "Kinder- und Jugendakademie" hier.

Gebrauchtwarenhallen
der Arbeiterwohlfahrt



(zum Vergrößern anklicken!)


En francais:

Brocante
Halles seconde main
Offenburg, Wasserstr. 3
Lahr, Gutleutstr. 18
Achern, Fautenbacherstr. 12

Stadtranderholung in den Sommerferien 2017

• für Kinder von 7 - 11 bzw. von 7 -12 Jahren
• zwei Wochen lang Abenteuer, Spiel, Sport, Spaß
• von morgens bis abends
• in Gemeinschaft und Natur
• mit vielen kreativen
Angeboten
• Frühstück und
Mittagessen
• verlässliche, qualifizierte
Betreuung

• in Rust für Kinder aus Rust  und Kappel-Grafenhausen
• in Neuried
• in Renchen
• in Wolfach
• in Zell a.H.
• in Oberkirch

Infos/Anmelde-Flyer zu den kommenden Stadtranderholungen sind ab März 2017 hier erhältlich.

Junge Menschen erklären Senioren das Internet und den PC
Internet-Cafe für Senioren bei der AWO

Das Internet durchforsten nach Informationen und Angeboten, Emails verschicken, Texte und Briefe schreiben auf dem PC…, dies sind die Schwerpunkte des Mobilen Internetcafes, das die Arbeiterwohlfahrt 6 Senioren an 6 Nachmittagen ermöglicht hat. Mit vier mobilen Laptops wurde am 22.11. gestartet. In lockerer Atmosphäre wurden den wissensgierigen Senioren von Elisabeth Svoboda (FSJ bei der AWO) und Sarah Meier (Studentin der Sozialpädagogik) Grundkenntnisse vom Anschließen und Einschalten bis zum Email einrichten und surfen vieles erklärt. „Kein Kurs mit festem Programm sondern das Eingehen auf die individuellen Lernfortschritte war uns wichtig“, erläutert Claudia Wirth von der Arbeiterwohlfahrt. „ Die Teilnehmer sollen ohne Hemmungen jeder Zeit nachfragen und wiederholen können, wie sie es gerade brauchen um weiter machen zu können.“ Die Quintessenz nach 6 Nachmittagen ist: “Wir sind mit den Geräten und Programmen vertraut geworden, konnten vieles ausprobieren und haben sehr viel Spaß gehabt.“
Eine Fortsetzung wird es auf jeden Fall geben, dann können auch wieder neue Teilnehmer dazu kommen. Ansprechpartner bei der AWO sind Verena Hansmann-Geiger, Tel. 9902910 und Claudia Wirth, Tel. 929811)