Wir bieten jährlich zum 1. Oktober

Ausbildungsplätze zur /zum
Examinierte/n Altenpfleger/in beim ambulanten Pflegedienst

der AWO in Lahr und Offenburg

Wenn es Ihnen wichtig ist, mit und für Menschen zu arbeiten, eine Aufgabe mit Sinn zu übernehmen, dann ist die Ausbildung in der Altenpflege eine gute Entscheidung. Die Ausbildung in der ambulanten Pflege ist abwechslungsreich. Sie werden ausgebildet im mobilen Pflegedienst und machen Praktika in anderen Einrichtungen. Als Pflegefachkraft im ambulanten Dienst arbeiten Sie im Team und trotzdem selbständig.
Und das Besondere an der Ausbildung: als Altenpfleger oder Altenpflegerin hat man beruflich eine krisensichere Zukunftsperspektive und ist als Mitarbeiter/in eine auf dem Arbeitsmarkt gefragte qualifizierte Fachkraft.

Was wir bieten:
• eine fundierte 3-jährige, praktische und schulische Ausbildung
• eine ansprechende Vergütung nach eigenem Tarifvertrag
• abwechslungsreiche Tätigkeiten
• ein angenehmes Betriebsklima

Das sollten Sie mitbringen:
• Freude am Umgang mit alten Menschen
• Mittlere Reife oder
• für das zweistufige Ausbildungsmodell einen guten Hauptschul-
  abschluss
• und wenn Sie noch keine Erfahrung im Umgang mit pflege-
  bedürftigen Menschen haben Bereitschaft für ein kurzes Kennenlern-
  Praktikum
• PKW-Führerschein

Sie sind interessiert oder haben Sie noch Fragen?
Dann bewerben Sie sich bitte am besten schriftlich mit einer Bewerbungsmappe oder per Email oder Sie rufen an.

Arbeiterwohlfahrt KV Ortenau e.V.
Hauptstr. 58
77652 Offenburg,
kreisverband@awo-ortenau.de
Tel. für Lahr: Uwe Ziehm 07821 / 21 553,
Tel. für Offenburg: Susanne Simon 0781 / 96 82 47 81

Im Auftrag des Kommunalverbandes für Jugend und Soziales Baden-Württemberg - Integrationsamt - sucht die AWO Kreisverband Ortenau e.V. für den Integrationsfachdienst in Offenburg zum nächst möglichen Zeitpunkt

eine/n
Integrationsberater/in
Sozialpädagogen/in, Sozialarbeiter/in

mit einem Beschäftigungsumfang von 100 %. Die Stelle ist zunächst als Elternzeitvertretung befristet.

Integrationsfachdienste beraten und begleiten seelisch, geistig, körperlich, organisch oder sinnesbehinderte Menschen beim Zugang zum Arbeitsmarkt und zur Stabilisierung bestehender Arbeitsverhältnisse. Sie beraten auch Arbeitgeber in allen Fragen der Beschäftigung behinderter Menschen. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt in der Beratung und Begleitung von gehörlosen und hörbehinderten Menschen und in der Begutachtung und Arbeitsplatzgestaltung im Zusammenhang mit Hörbehindertentechnik.

Wenn Sie über Basiskenntnisse der Deutschen Gebärdensprache verfügen oder bereit sind, dieses zu erlernen, Eigeninitiative und gute Kommunikationsfähigkeit besitzen sowie die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung und Supervision mitbringen, erwartet Sie als Ansprechpartner/in der Arbeitswelt eine interessante, verantwortungsvolle und vielschichtige Tätigkeit in einem leistungsstarken Team.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis 10.08.2018 an die

Arbeiterwohlfahrt Ortenau e.V.,
Hauptstr. 58,
77652 Offenburg
E-Mail: kreisverband@awo-ortenau.de

Weitere Informationen erhalten Sie von Frau Thiel (Leitung IFD) Telefon 0781 / 970 620-14.

Die AWO Elternschule Ortenau
sucht
zuverlässige Helfer/innen ,

zur Unterstützung der Elternschule:

• 1 - 2 x jährlich verteilen der Broschüren/Jahresprogrammehefte,
• 1 - 2 x im Monat verteilen von Aushängen zu den aktuellen
  Veranstaltungen,
• (Mit)- Organisation der Schlüssel für Räumlichkeiten der Veranstaltungen

Gesucht werden Helfer/innen in:

Gengenbach und Wolfach

Sie erhalten:
- eine Aufwandsentschädigung auf ehrenamtlicher Basis,
- kostenfreie Teilnahme an den Vorträgen der Elternschule,
- vergünstigte Teilnahme an den Kursen der Elternschule

Interessiert?

Dann melden Sie sich doch bitte telefonisch oder per Email bei:
Silvia Fähndrich, Leiterin der AWO Elternschule

Tel.: 0175 / 808 16 12
Email: elternschule@awo-ortenau.de
www.awo-elternschule.de


(zum Vergrößern anklicken!)

Wir suchen

Praktikanten/innen, die ein Freiwilliges Soziales Jahr

im Bereich Kinder- und Jugendarbeit
oder im Bereich
Mobiler Sozialer Dienst für ältere, kranke und behinderte Menschen
absolvieren möchten.

Mehr Infos zum FSJ auf der Homepage des AWO Bezirksverbandes Baden e.V.
www.awo-baden.de

 

www.awo-freiwillich.de